Ihr Lächeln

Ihr Lächeln

Schöne Zähne bedeuten mehr Lebensqualität.

Wer unbeschwert lachen kann und gerne seine Zähne zeigt, hat mehr vom Leben. Das Selbstwertgefühl steigt, die Ausstrahlung verbessert sich – und damit die positive Wirkung auf andere Menschen. Das ist ein wichtiger Grund für die meisten meiner Patienten, sich für eine kieferorthopädische Behandlung zu entscheiden. Viele Patienten schämen sich jahrelang wegen ihrer schiefen Zähne – obwohl das gar nicht sein müsste.

Für Korrekturen ist es nie zu spät.

Gerade im Erwachsenenalter ist eine kieferorthopädische Behandlung auch aus ästhetischen Gründen sinnvoll. Für ein schönes Lächeln gibt es keine Altersgrenze. Mit neuen Methoden schafft man es sogar, dass die Behandlung für Andere nahezu unsichtbar bleibt. Zu sehen ist nur das Ergebnis: gerade, schöne Zähne.

Neben der Ästhetik ist natürlich auch die verbesserte Funktion der Zähne und Kiefer ein wichtiger Grund, sich auf eine kieferorthopädische Behandlung einzulassen. Denn der Patient kann nach der Behandlung besser kauen, beißen und schlucken, er kann besser sprechen bzw. die Lippen schließen und oft auch leichter atmen. Das Kiefergelenk wird entlastet, der Gesichtsaufbau wird harmonischer, das Risiko für Karies wird reduziert.

Behandlungen bei Kindern – insbesondere zur Prophylaxe.

Eine Verbesserung der Zahn- und Kieferfunktionen kann man bei Kindern schon sehr früh beginnen: mit etwa 4 bis 5 Jahren. Diese Frühbehandlung beeinflusst die weitere Kiefer- und Körperentwicklung positiv. Vielleicht ist dann später gar keine feste Spange mehr nötig.

Auch in den späteren Wachstumsphasen kann durch die Kieferorthopädie ein positiver Einfluss auf die Entwicklung der Kiefer und des Körpers genommen werden. Daher ist es zu empfehlen, frühzeitig eine Kontrolle in unserer Praxis durchführen zu lassen, ganz nach dem Motto: lieber zu früh als zu spät. Es kann dann – falls überhaupt eine Behandlung notwendig sein sollte – der beste Zeitpunkt für den Therapiestart bestimmt werden.

Korrekturen bei Jugendlichen – ästhetisch und funktional.

Auch bei jungen Menschen, bei denen das Wachstum bereits abgeschlossen ist, zeigt eine kieferorthopädische Behandlung weitreichende Wirkungen: Die Größenentwicklung des Oberkiefers lässt sich steuern, wodurch sich auch für den Unterkiefer eine für das Kiefergelenk bessere Position ergibt.

Eine Verbesserung von Funktion und Ästhetik der Zähne kann also in jedem Alter für mehr Lebensqualität sorgen. Ich verfüge über eine langjährige Erfahrung in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen, aber auch in der Optimierung der Ästhetik bei Erwachsenen. Lassen Sie sich bei einem unverbindlichen Erstgespräch in meiner Praxis von mir erklären, welche Möglichkeiten es speziell in Ihrem Fall gibt. Leistungsspektrum »

Und auch das wird Sie zum Lächeln bringen:

  • Wir sorgen für möglichst kurze Wartezeiten
  • Wir ermöglichen flexible Termine für Berufstätige
  • Wir betreuen Sie umfassend und persönlich
  • Wir bieten eine Kostenberatung (Krankenkasse, Ratenzahlung)